Schäfertanz - Historisches Festspiel "Der Meistertrunk"

Website Übersetzung
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schäfertanz

Pfingstaktivitäten
Schäfertanzaufführungen
Ein Programmpunkt den Sie nicht versäumen sollten
Pfingstsonntag  11.30  Uhr
Pfingstsonntag  13.45  Uhr
 
Veranstaltungsort ist der Marktplatz
Preis ist im Wochenend - Tagesticket enthalten



des Rothenburger Schäfertanzes liegt viele Jahrhunderte zurück.
Seit 1472 kam die Schäfer-Bruderschaft alljährlich um Bartholomäi zu ihrem Schäfereytag zusammen, der mit einem Gottesdienst begann. Nach der Messe traf man sich bei lustiger Musik zu Trank und Schmaus. Und die Jungschäfer tanzten mit den Bürgerstöchtern. Später geriet dieser Freudentanz lange Zeit in Vergessenheit. Erst zur Faschingsveranstaltung des Turnvereins
Rothenburg im Jahre 1911 ließ man diesen Brauch wieder aufleben.
Heute wird er wieder mehrmals jährlich auf dem Rothenburger Marktplatz aufgeführt. Eine kleine Kapelle sorgt für die musikalische Begleitung.

Bei dem Tanz handelt es sich um einen Figurentanz. Auf die Pfiffe des Oberschäfers wechseln die Tanzfiguren. Vor dem Tanz wird mittels einer historischen Szene das Tanzrecht wiederholt.
Durch die zauberhaften Gewänder der jungen Mädchen und die bänderverzierten Schippen der Burschen entsteht dabei ein farbenfrohes Bild.

bei fragen wenden Sie sich an :

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü